Über mich

Prof. Dr. Mascha
Will-Zocholl

Aktuell bin ich Professorin für Sozialwissenschaften an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung, Wiesbaden. Ich lehre im Fachbereich Verwaltung unterschiedliche grundlegende Aspekte der Soziologie und Sozialpsychologie (Soziologie der Verwaltung, Methoden der empirischen Sozialforschung, wissenschaftliches Arbeiten und anderes). Schwerpunkte meiner Forschung sind die Konsequenzen und Wechselwirkungen der Informatisierung und Digitalisierung, insbesondere hochqualifizierter Arbeit. Nähere Informationen dazu sind auf den Projekt- und Publikationsseiten detaillierter zu finden.

Vor meiner Tätigkeit an der HfPV war ich von April 2014- 16 als Post-Doc am Institut für Soziologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main beschäftigt (Prof. Dr. Birgit Blätter-Mink und Prof. Heather Hofmeister, PhD.). Davor vertrat ich für eineinhalb Jahre die Professur für Techniksoziologie an der Hochschule Darmstadt. Von Juli 2010 – Juli 2013 war ich wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Technischen Universität Darmstadt im BMBF-Projekt „Trust Teamwork“. Davor gehörte ich vier Jahre dem DFG-Graduiertenkolleg „Topologie der Technik an der TU Darmstadt an.

Weitere Tätigkeiten/Mitgliedschaften

  • Mitglied des Vorstands der Sektion Arbeit- und Industriesoziologie in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie
  • Member of the Advisory Board „Transdisciplinary Workplace Research Network (TWR)“
  • Mitglied der Sektion Organisationssoziologie in der DGS, der Arbeitsgruppe 9.1. IFIP Computers and Work, der International Sociological Association (Research Committee 30 Sociology of Work)
  • Gutachtertätigkeiten für Zeitschrift für Soziologie, Zeitschrift Arbeit, AIS-Studien, Organisational Ethnography, Annual Conference First International Network of Trust Research (FINT), ISA World Forum u.A.
  • Mitglied des Projektbeirats der Hans-Böckler-Stiftung des Projekts „Lean im Büro“ 2014-2016